NAVIGATION

09288 7470

Wir geben Ihnen immer gerne Auskunft.

Radfahren

Das Bad Stebener Bike-Netz

Auf fünf Rundwegen lässt sich die reizvolle Umgebung des Staatsbades mit dem Fahrrad erkunden. Die Routen stellen unterschiedliche Anforderungen an die Kondition und führen jeweils zu Besonderheiten der Natur und Kultur.

Der besondere Clou: Die einzelnen Touren für normale Bikes haben zwar nur eine Länge von 14 bis 26 Kilometer. Durch die Kombination zweier oder mehrerer Touren lässt sich ein Ausflug aber flexibel unterwegs verlängern.

Der Berg ruft - Tausender - Fahr(t) zur Hölle - Von Ozindern und Fröschen - Burgen, Schlösser, Grenzerfahrungen -
so lauten die Namen der Bike-Routen. Die kürzeste und bequemste Tour verläuft durch das wildromantische Höllental.

"Frankenwaldmobil"-Fahrradbusse

Vom 1. Mai bis zum 3. Oktober fahren an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen auf zwei Linien die "Frankenwaldmobil"-Fahrradbusse mit Anhänger und ermöglichen Radfahrern eine bequeme Überbrückung größerer Steigungen oder bringen einen am Abend zur Unterkunft zurück.

Fahrpläne erhalten Sie in der Tourist-Information Bad Steben.

E-Bike-Fahrradverleih

in der Touristinformation Bad Steben (in der Wandelhalle)

Wer von Bad Steben aus den Naturpark Frankenwald mit dem Rad erkunden möchte, kann sich in der Tourist-Information eines von vier E-Bikes ausleihen.

Auf Knopfdruck lässt sich bei den modernen Rädern die natürliche Tretbewegung unterstützen, so dass steile Anstiege oder längere Strecken kein Problem sind.

Ein weiterer Vorteil: Bei einer Tour mit dem E-Bike wird man mit einzigartigen Naturschauplätzen belohnt, zu denen man sonst nicht hingefahren wäre. Und man erhält das gute Gefühl, Berge ganz locker zu meistern.

Sie kommen völlig entspannt an und werden noch viel mehr entdecken wollen - probieren Sie es selbst aus.

Ausleihgebühr pro Tag 20 Euro, je weiterer Tag 15 Euro, halber Tag 12 Euro (inkl. Helm), Radleihe über mehrere Tage möglich. Bitte bringen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis mit.

Zurück nach oben